Entwicklung Wintersaison 2020/21

1 Milliarde weniger Schaden dank offenen Bergbahnen

Dank der kontrollierten Öffnung der Skigebiete blieb Graubünden im letzten Winter voraussichtlich ein volkswirtschaftlicher Schaden von 1 Mrd. Franken erspart. Auch aus gesundheitliche Sicht war die Strategie ein Erfolg: die Inzidenzen liegen 20 Prozent unter dem Tirol und es gab 38 Prozent weniger Schneesportunfälle.

Mehr Informationen