Website by deep AG

Bergbahnen Graubünden

© Bergbahnen Graubünden

Informationen zum Bild
Bild verkleinern

Über uns

Bergbahnen Graubünden (BBGR) ist ein Regionalverband von Seilbahnen Schweiz, der Schweizer Branchenorganisaton, und gemäss Statuten in 5 Regionen unterteilt:

  • Arosa-Lenzerheide
  • KMU/Mitte
  • Engadin/Südbünden
  • Surselva
  • Davos-Klosters

Für statistische Auswertungen werden aufgrund der Repräsentativität jeweils die beiden Regionen Arosa-Lenzerheide und KMU/Mitte zusammengefasst.

Mitglieder BBGR nach Höhe des Verkehrsertrages

8 Unternehmen oder 16% erwirtschaften 76% oder rund CHF 190.4 Mio. des Bündner Verkehrsertrags. Weitere 10 Unternehmen oder 20% erwirtschaften 16% des Bündner Verkehrsertrages, womit 8% des Verkehrsertrages oder CHF 20.6 Mio. auf 31 Unternehmen entfallen.

Aktuell

Berggebiete: Der neue Röstigraben?

1. Podiumsdiskussion zu den National- und Ständeratswahlen 2019 in Graubünden

Unter der Leitung von Andri Franziscus diskutieren KandidatInnen aller Parteien am...

» mehr...

Monitor Wintersaison 2018/19

Ein guter Start in die Wintersaison Ende November/anfangs Dezember 2018, sonnige Wochenenden und Hochdruckphasen während den Wintersportferien lassen die Bündner Bergbahnen auf eine erfolgreiche Wintersaison 2018/19...

» mehr...