Website by deep AG

Bergbahnen Graubünden

© Bergbahnen Graubünden

Informationen zum Bild
Bild verkleinern

Über uns

Bergbahnen Graubünden (BBGR) ist ein Regionalverband von Seilbahnen Schweiz, der Schweizer Branchenorganisaton, und gemäss Statuten in 5 Regionen unterteilt:

  • Arosa-Lenzerheide
  • KMU/Mitte
  • Engadin/Südbünden
  • Surselva
  • Davos-Klosters

Für statistische Auswertungen werden aufgrund der Repräsentativität jeweils die beiden Regionen Arosa-Lenzerheide und KMU/Mitte zusammengefasst.

Mitglieder BBGR nach Höhe des Verkehrsertrages

8 Unternehmen oder 16% erwirtschaften 76% oder rund CHF 190.4 Mio. des Bündner Verkehrsertrags. Weitere 10 Unternehmen oder 20% erwirtschaften 16% des Bündner Verkehrsertrages, womit 8% des Verkehrsertrages oder CHF 20.6 Mio. auf 31 Unternehmen entfallen.

Aktuell

Die Zukunft der Bergbahnen – eine Gratwanderung

Der Optimismus in der Bergbahnbranche ist gross. Das belegt eine neu erschienene Studie von PwC. Dennoch besteht Handlungsbedarf. Der Klimawandel, sinkende Besucherzahlen und veränderte Kundenbedürfnisse fordern die Branche. Für die...

» mehr...